Betriebliche Gesundheitsförderung

… und was ist mit Ihrer eigenen Gesundheit?

Ergonomie für die Arztpraxis

Anmeldung und Büro, Untersuchungs- und Behandlungsräume, Labor oder praxiseigener OP-Bereich.

Die Arbeitsbereiche in einer Arztpraxis sind vielfältig. Je nach Fachbereich entstehen hier die unterschiedlichsten Belastungssituationen. Müssen Sie sich bei der Untersuchung häufig verdrehen oder stehen Sie bei der Behandlung lange gebückt? Wie liegt der Patient am besten bei einer Untersuchung und wie kann ich einen Patienten optimal vom Rollstuhl auf die Behandlungsliege umlagern? Stehen die Untersuchungsgeräte so, dass genügend Platz vorhanden ist und sie rückengerecht arbeiten können?

Hände auf einer Laptoptastatur


Analyse der Praxissituation

Der Arzt und sein Praxisteam sind die Experten für ihren Arbeitsplatz. In der Praxissituation werden die verschiedenen Arbeitsbereiche begutachtet und hinsichtlich ihres Gefährdungspotenzials bewertet.

Sie wissen, welchen Beanspruchungen sie an den verschiedenen Arbeitsbereichen ausgesetzt sind und wo Fehlhaltungen zu körperlichen Belastungen und Beschwerden führen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team werden die verschiedenen Arbeitsbereiche analysiert und nach Lösungsmöglichkeiten gesucht. So werden die praxisspezifischen Abläufe

unter ergonomischen Gesichtspunkten optimiert. Bei Bedarf kann auch ein spezieller Arbeitsbereich wie zum Beispiel der OP gemeinsam mit dem Team, das dort arbeitet, analysiert werden, damit alle Abläufe ergonomisch sind. Gibt es eine spezielle Tätigkeit die bei Ihnen immer wieder körperliche Probleme auslöst? Auch eine Einzelanalyse und -beratung ist möglich.